Berlin: Livingstone

Berlin Livingstone Immobilienprojekt Berlin

Livingstone ist typisch Berlin. Zwischen Start-up-Szene und Familienkiez entstehen 37 Eigentumswohnungen sowie 4 Townhouses.

Livingstone ist typisch Berlin. Zwischen Start-up-Szene und Familienkiez entstehen 37 Eigentumswohnungen sowie 4 Townhouses. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant.

 

In bevorzugter Berliner Stadtlage entsteht mit Livingstone ein Neubauprojekt im Herzen des Gleimviertels am Prenzlauer Berg. Die modernen Eigentumswohnungen und Townhouses entstehen an einem einmaligen Standort zwischen dem alten, stilgelegten Industrie-Ensemble eines Umspannwerkes und den grünen Weiten des Mauerparks.

 

Livingstone`s direkter Nachbar ist der unter Denkmalschutz stehende Backsteinbau des Humboldtforums, in dem u.a. der Online -Versandhändler Zalando groß geworden ist. Viele weitere Häuser in der Kopenhagener Straße sind denkmalgeschützt und machen den besonderen Charme des ruhigen Quartiers aus, das besonders bei Familien beliebt ist.

Die Einflüsse der direkten Umgebung werden sich in der Architektur des Neubaus wiederspiegeln. So greift die Klinkerfassade von Livingstone das Industriedesign des Umspannwerks auf und interpretiert es neu. Neben dem freien Blick ist die unverbaubare Ausrichtung des gesamten Wohnblocks nach Südwesten ein echtes Highlight, welches nahezu allen Wohnungen zugutekommt.

 

Die Inventio Projectpartner GmbH übernimmt im Auftrag des Bauherrn Vermarktung und Verkauf der Wohneinheiten in diesem aussergewöhnlichen Projekt.

LAGE

Makrolage

Die deutsche Hauptstadt Berlin gehört heute zu den zukunftsfähigsten Metropolen weltweit. Im internationalen Vergleich besticht sie vor

allem durch eine hohe Lebensqualität. Die optimale Infrastruktur, eine gute Gesundheitsversorgung und viele Grünflächen ziehen Menschen aus aller Welt nach Berlin.

Die Wirtschaftsleistung nimmt in Berlin mit hoher Dynamik zu.  Nirgendwo sonst in Deutschland entstehen so viele neue Arbeitsplätze wie in der Metropole an der Spree. Ebenfalls die Gründer profitieren in der aufstrebenden Start-up-Stadt nicht nur von frischem Kapital, sondern auch von der Verfügbarkeit talentierter Arbeitskräften und dem internationalen Umfeld.

In der Hauptstadt ist man im Zentrum des kulturellen Geschehens. Durch Mischung aus traditionsreichen Institutionen und einer experimentierfreudigen freien Szene erscheint das Kulturangebot fast unendlich, .Gleichfalls zeitgenössische Kunst ist wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens – die Großstadt ist Heimat bekannter Künstler und erfolgreicher Galerien.

Mikrolage

Livingstone entsteht in sehr guter Innenstadtlage zwischen den Szenevierteln Helmholzkiez und Brunnenviertel. Diese Quartiere mit ihrer ausgewogenen Mischung aus Wohnen, kleinteiligem Gewerbe und einer Vielzahl von Läden, Restaurants und Bars, sind in den letzten Jahren als Arbeits- und Wohnstandort Anziehungspunkt für Galeristen, Modedesigner und Künstler sowie für viele, überwiegend junge, Familien geworden.

 

Neben dem vielfältigen gastronomischen und kulturellen Angebot sind es vor allem die Zentrumsnähe und der zunehmende Bestand aufwendig sanierter Altbauten, die für die Entwicklung des Viertels zu einem „trendigen“ Wohnquartier verantwortlich sind. Das 1.158 qm große Grundstück befindet sich in der Kopenhagener Straße 57, die von der Schönhauser Allee, einer der bekanntesten Einkaufsstraßen des Viertels, abzweigt. ​Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist sehr gut. An der ca. 300 m entfernten Schönhauser Allee befinden sich ein U- und S-Bahnhof sowie Haltestellen mehrerer Straßenbahn- und Buslinien.

BEISPIEL GRUNDRISSE

wdt_ID Wohnung Etage Typ Zimmer Wohnfläche Status Grundriss
1 W25 4 Stadtwohnung 2 ca. 53,70 m² frei Download
2 W29 4 Studio 1,5 ca. 51,90 m² frei Download
3 W33 5 Stadtwohnung 3 ca. 108,20 m² frei Download
4 W37 6 Penthouse 4 ca. 195,20 m² frei Download
10 TH4 1 Townhouse 4 ca. 171,20 m² reserviert Download

DOWNLOADS

ARCHITEKT

Architekturbüro Collignon Architektur

Der Entwurf stammt von dem renommierten Berliner Architekturbüro Collignon Architektur. Oliver Collignon und sein Team stehen für ästhetisch anspruchsvolle und gleichzeitig hochfunktionale und nachhaltige Gebäude und Wohnungen. Die architektonische Gestaltung und Materialität des Entwurfs stehen in engem Bezug zum denkmalgeschützten Nachbargebäude und schafft ihm ein angemessenes Gegenüber.

 

Dazu Oliver Collignon: „Besonders reizvoll war für uns die unmittelbare Nähe zum denkmalgeschützten Umspannwerk Humboldt, das mit seinem wirkmächtigen Zusammenspiel aus Backsteingotik und moderner Industriearchitektur bereits einen optischen Kontrapunkt zu den umliegenden Gründerzeitbauten setzt. Unser Gebäude nimmt diesen Impuls auf und überführt ihn in eine zeitgemäße Formensprache.“ Das Ergebnis ist ein zurückhaltend elegantes Gebäude, das ein charaktervolles Zuhause für persönliche und ausdrucksreiche Lebensqualität schafft und damit eine moderne, urbane Wohnlichkeit ausstrahlt.

UNVERBINDLICH INFORMATIONEN ANFORDERN

ANFRAGE

IMPRESSIONEN

ANFRAGE

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über dieses Projekt. Nennen Sie uns lediglich Ihre gewünschte Wohnungsgröße und wir senden Ihnen das Exposé zu.

Mit der Übermittlung des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir verwenden Ihre Daten lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Ihr Ansprechpartner

Inventio Kontakt Patrick Paeckner

INVENTIO PROJECTPARTNER GmbH
Patrick Päckner

Heinrich-Roller-Straße 16b
10405 Berlin

 

Telefon: +49 30 44 31 995 – 57
E-Mail: livingstonek57@inventio.de