Berlin: Spreelofts

Spreelofts Berlin Immobilienprojekt

Verborgen hinter den modernen Fassaden zweier neu errichteter Baukörper in erster Reihe zur Spree

Das umfangreich sanierte, historische Industrieensemble der ehemaligen Heliowatt-Werke bietet eine Welt des zeitgemäßen und flexiblen Wohnens auf höchstem Niveau.

Insgesamt entstanden in den Spreelofts auf dem etwa 2.300 Quadratmeter großen Grundstück 57 Wohnungen, Townhouses, Etagen-Lofts und Penthouses mit Wohnungsgrößen von 58 bis 259 Quadratmetern, die dem immer größer werdenden Wunsch nach Freiraum, Individualität und hochwertiger Wohnqualität perfekt entsprechen. Ob Familien, Paare oder Singles – die unterschiedlichen Bedürfnisse wurden sensibel interpretiert und in moderne Wohnwelten umgesetzt.

 

Ob in den großzügig angelegten Townhouses mit eigenen Gärten, den individuellen Industrielofts, den außergewöhnlichen Penthouses mit atemberaubenden Ausblicken auf die Berliner Skyline oder den direkt am Ufer der Spree gelegenen Wohnungen in den beiden Neubauten – die Symbiose aus alten und neuen Bauelementen wurde perfekt in Szene gesetzt. Zudem unterstreicht der aus fast allen Wohnungen nahezu unverbaute Blick auf die Spree den einzigartigen Charakter des Ensembles.

 

Inventio optimierte gemeinsam mit dem Architekturbüro Collignon Architektur die Grundrisse und Ausstattung des Projektes.

 

Die Spreelofts sind ein Projekt der H’Group -Spree Lofts GmbH.

LAGE

Makrolage

 

Wie in keiner anderen Stadt Deutschlands spürt man in Berlin den dynamischen Wandel einer hoch-modernen Metropole.

Gewachsene und neue Strukturen treffen kontrastreich aufeinander – lebendiger und spannender kann eine Stadt kaum sein.

Chanel, Dior oder Gucci – auf dem Kurfürstendamm reihen sich die Top-Labels mit ihren Berliner Stores aneinander. Einen Espresso genießt man elegant im Café Kranzler oder zwischendurch im Café Einstein. Das KaDeWe am Tauentzien zieht nicht nur täglich Tausende von Touristen in seinen Bann, sondern verlockt auch die Charlottenburger immer wieder zu ausgiebigem Shopping oder zum Genießen feiner Köstlichkeiten aus aller Welt.

Die gute Verkehrsanbindung Charlottenburgs verspricht zudem beste Voraussetzungen für mobiles Leben. Die Berliner Flughäfen, der Berliner Hauptbahnhof und die wichtigsten Autobahnverbindungen lassen sich bequem erreichen, ob mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr.

Mikrolage

 

Eine Infrastruktur, die keine Wünsche offen lässt:

Ob gleich nebenan oder mal schnell um die Ecke – die Vorzüge großstädtischen Lebens vereinen sich hier am Charlottenburger Ufer mit der unmittelbaren Nähe zur Natur.

Ein weiteres Highlight ist der öffentliche Bootsanleger Schlossbrücke gleich gegenüber den Spreelofts. Ein dichtes Netz an Kindertagesstätten, Schulen und Spielplätzen steht in fußläufiger Entfernung zur Verfügung. Sömmeringpark oder Klausener Platz, Schlosspark oder Haus der Familie – in der Nähe zum Charlottenburger Ufer befinden sich viele spannende Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein.

Die Otto-Suhr-Allee verbindet die Gegend um das Charlottenburger Ufer mit dem Prachtboulevard Straße des 17. Juni, der durch den Tiergarten direkt in das Regierungsviertel mit seinen historischen und modernen Bauten sowie dem Brandenburger Tor hineinführt. Der beliebte Kiez bietet zahlreiche Cafés, Restaurants und bunt gemischte Einkaufsmöglichkeiten.

Das Angebot an Geschäften des täglichen Bedarfs ist entsprechend der innerstädtischen Lage des Charlottenburger Ufers groß. Zahlreiche Supermärkte, verführerische Delikatessgeschäfte, Bioläden und der lebhafte Wochenmarkt am Karl-August-Platz halten ein vielfältiges Angebot an Lebensmitteln und Waren bereit.

ARCHITEKT

Architekturbüro Collignon Architektur

„Wir schaffen ein neuartiges, charaktervolles Zuhause für eine persönliche, individuelle und ausdrucksreiche Lebensqualität. Dabei wahren wir den Charakter der Fabrik, verbergen ihre Brüche und Narben nicht. Ergänzungen protzen nicht eitel, sondern helfen das Historische zu würdigen.“ Oliver Collignon

 

Wohnen in einer Anfang des 20. Jahrhunderts erbauten Fabrik weckt Erinnerungen an die industrielle Revolution, an Aufbruch und Wohlstand. Die großzügigen, charaktervollen Räume des Ensembles schaffen ein einzigartiges Lebens- und Wohngefühl. Unsere Architektur erweist den Qualitäten des Gebäudes ihre Referenz. Das Alte mit Frische, Komfort und Funktionalität aufleben zu lassen und den historischen Charakter zu bewahren – das ist die Herausforderung an unsere Kreativität.

 

Der ergänzende Neubau zeigt sich als selbstbewusster jüngerer Verwandter des historischen Gebäudes. Der Rhythmus der Fassade und die ausgedehnten Geschosse erinnern an Produktionsetagen. Das Ergebnis ist jedoch moderne Wohnlichkeit, voller Charme und Eleganz.

WIR BERATEN SIE GERNE

KONTAKT AUFNEHMEN

IMPRESSIONEN

KONTAKT

Dieses Projekt ist bereits zu 100% verkauft. Wir informieren Sie trotzdem gerne unverbindlich über weitere Projekte.

Mit der Übermittlung des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir verwenden Ihre Daten lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Ihr Ansprechpartner

INVENTIO PROJECTPARTNER GmbH
Meike Keil

Türkenstraße 5
80333 München

 

Telefon: +49 89 54 72 65 88 – 0
E-Mail: info@inventio.de